Wi-Fi sharing system

Problem

Wussten Sie eigentlich, dass es in Deutschland nahezu kein gratis Wi-Fi gibt?. Fragen Sie doch einmal Ihre Freunde die in Deutschland leben wie viel gratis Wi-Fi Punkte Sie in Ihrer Stadt besitzen. Die Antwort wird ungefähr so aussehen: Maximal 1 von 20 Cafés. Und dieses eine Café ist bestimmt noch überfüllt. Eine andere Frage: Warum eröffnen Ihre deutschen Freunde nicht Ihren eigenen Wi-Fi Punkt und warum teilen Sie Ihr Internet nicht einmal mit dessen Nachbarn?

Ungefähr 99% unserer potentiellen Geschäftskunden, welche Cafés, Hotels, Bars usw. sind haben kein gratis Wi-Fi oder betreiben es ohne Inhalts Filterung und tragen damit das volle Risiko bei Verstoß gegen das heutige deutsche Recht. (Die Kosten die bei einem solchen Verstoß entstehen können liegen bei 300-800 Euro, welche vom Urheber schon z.b. nach 1 illegalen runtergeladenen Film angefordert werden können. Außerdem besteht zusätzlich das Risiko für rechtliche Konsequenzen zu haften, wenn unzensierte Inhalte für Kinder zugänglich gemacht werden, weil keine Sperre vorhanden war oder es zu diversen anderen Zensur Probleme kommen sollte.)

problem

Ziel

Unser heutiges Hauptziel ist der Berliner Markt, welcher ein großes modernes Zielpublikum für Mobilgeräte bereitstellt. Trotz dieser Tatsache vergessen viele Geschäftsführer über freies Wi-Fi nachzudenken. Sie haben keine Ahnung dass wir es für Sie heute noch ohne Risiko realisieren könnten.

connection

Alternativen? Mobil ist eine schlechte Alternative

Das 3G Internet kostet in Deutschland 20€ für 5 GB. Zum Beispiel kostet in Russland 5 GB vom LTE Datenverkehr (4G) nur 2,5-3€!. Aber sogar in Russland bevorzugen es die Leute Ihre Zeit an Orten mit gratis Wi-Fi zu verbringen. Genau aus diesen Gründen ist die Relevanz von Wi-Fi in Deutschland so hoch.

connection

Lösung Was tun wir genau und wie funktioniert es eigentlich Wi-Fi für die Öffentlichkeit 100% legal zugänglich zu machen:

Schritt 1Wir übernehmen die Überwachung des kompletten Datenverkehrs und filtern diesen mit unseren zentralen Servern.

Schritt 2Wir erstellen eine spezielle Vereinbarungs Seite, welche vor dem Internet Zugang akzeptiert werden muss.

Schritt 3Wir blockieren den versteckten Datenverkehr von Torrent und anderen p2p Programmen/Netzwerken.

Schritt 4Wir filtern Inhalte um den sicheren Zugang für Kinder zu gewährleisten.

Diese 4 Schritte müssen in jedem öffentlichen Wi-Fi vorhanden sein. In diesem Moment hält aber keiner diese Sicherheitsvorkehrungen ein. Nicht einmal Starbucks, McDonalds oder andere erfolgreiche Firmen. Wir hoffen, dass wir diese Kunden ebenfalls in der Zukunft gewinnen können.

Investitionen Bis zum Ende der aktuellen Welle von Investitionen und Verkaufsbeginn links:

Um ein Investor werden, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail wifi@bondap.com

Bedingungen für Investoren

connection